PYRO x Philip Köster

PYRO x Lina Erpenstein

ENIGMA

Alle Infos zur ENIGMA Boom gibts hier

behind the scenes

Sail Designer & Inhaber BEN SEVERNE in seiner Loft in Perth / Western Australia.

Severne Sails News

Dieter van der Eyken – Freestyle Winter 2021

Dieter van der Eyken erwischte in seiner Wahlheimat Teneriffa im letzten Winter jede Menge Wind – aber wenig Welle. Grund genug für den PWA Freestyle Weltmeister von 2015 wieder mehr Zeit mit Psycho und Freek auf dem Wasser zu verbringen. Gerade wieder in Form gekommen und bereit für neue Moves, musste der Belgier einige Wochen […]

Blade vs. S-1 by Lina Erpenstein

Lina Erpenstein vergleicht in ihrem aktuellen Video unsere zwei beliebtesten Wave Segel “gegeneinander”. Der 5 Latten Allrounder Blade, seit Jahren der Bestseller der Range, tritt gegen das S-1 an, das mit vier Latten ausgestattet ist. Lina spricht aus Erfahrung, war sie doch zu Beginn ihrer Karriere ausschließlich mit dem Blade unterwegs, wechselte dann aber auf […]

Gunnar Asmussen – Hyperglide 4

#homesweethome – nach einem längeren Trainingsaufenthalt in Tarifa ist Gunnar Asmussen auf Kurzbesuch in der Heimat und testete an seinem Homespot, der Flensburger Förde, das neue Hyperglide 4. Thomas Döblin war mit Kamera und Drone am Start und hat ein schönes Video online gebracht. Schaut rein! Die nächsten Tage geht es für Gunnar nach Israel […]

Noch mehr Severne News

Severne Sails Teamrider

Philip Köster

Sail No. G-44
Favorite Discipline: Wave
Favorite Spot: Gran Canaria, Maui, Margaret River

Gunnar Asmussen

Sail No. GER-2
Discipline: Slalom, Foil & Speed
Favorite Spot: Germany , Margaret River

Sebastian Kördel

Sail No. GER-220
Favorite Discipline: Slalom & Foil
Favorite Spot: Tarifa

Julian Wiemar

Sail No: G-2111
Favorite Discipline: Freestyle
Favorite Spot: Fuerteventura

Lina Erpenstein

Sail No. G-423
Favorite Discipline: Wave
Favorite Spot: Denmark, Western Australia

Unsere weiteren Webseiten

Über SEVERNE

SEVERNE wurde 2003 in Australien als “Core Windsurfing Brand” von Ben Severne gegründet und hat sich seitdem zu einer der größten, anerkanntesten Brands im Windsurfen entwickelt. Alle SEVERNE Produkte werden auch heute noch in Australien designed und getestet. In “Western Australia” rund um das SEVERNE HQ in Perth herrschen ganzjährig beste Testbedingungen für das R&D Team. Doch nicht nur die SEVERNE Entwickler gehen dort aufs Wasser. Wenn es windig ist, ist die Chance groß, dass niemand im SEVERNE Office anzutreffen ist, da vom Grafikdesigner bis zum Sales Manager alle am Spot sind. Nur Windsurfen hat bei SEVERNE Priorität, weshalb SEVERNE auch ausschließlich in diesem Bereich aktiv ist. “Mission Statement” von SEVERNE ist das Entwickeln von leichtem High-Performance Material, das perfekt funktioniert und alle Windsurfer aufs Wasser bringt, ohne sich über das Material den Kopf zerbrechen zu müssen. Noch mehr Informationen zur SEVERNE Brand findet Ihr hier

Wie in allen Unternehmen machen auch bei SEVERNE die Menschen hinter der Marke den Unterschied. Teamrider, R&D Team und Mitarbeiter die Visionen wahr werden lassen und Windsurfen auf das nächste Level heben. SEVERNE Teamrider wie Philip Köster, Matteo Iachino, Jaeger Stone, Daida und Iballa Moreno, Amado Vrieswijk, Björn Dunkerbeck, Scott McKercher und viele mehr sind dabei – wann kommst du? Join the Revolution!!