PYRO x Philip Köster

PYRO x Lina Erpenstein

ENIGMA

Alle Infos zur ENIGMA Boom gibts hier

behind the scenes

Sail Designer & Inhaber BEN SEVERNE in seiner Loft in Perth / Western Australia.

Severne Sails News

219km in einem Tag

Remi Vila, R&D Manager von Starboard, ist aufgrund seines Jobs praktisch das ganze Jahr in Thailand unterwegs. Dank Foil kommt Remi zwar mittlerweile wirklich viel aufs Wasser, doch mit den Bedingungen “zuhause” in Martinique sind Spots wie Pattaya natürlich nicht vergleichbar. Nun erfüllte sich Remi, der in den letzten Jahren einige Verletzungen und sogar einen […]

Sebastian Kördel gewinnt DM auf Sylt

Nach fünf Tagen endet in Westerland der Multivan Surf Cup Sylt. Im Rahmen der ersten Großveranstaltung auf der Nordseeinsel seit Beginn der Corona-Pandemie wurde die Deutsche Meisterschaft im Windsurfen ausgetragen. Bis auf den Freitag konnten an allen Tagen offizielle Wettfahrten ausgetragen werden. Am Finaltag erlaubten die guten Bedingungen sogar die Durchführung der Disziplin Slalom. Nach […]

DM Sylt – Tag 1

Auf Sylt findet noch bis zum 25.07.2021 die Internationale Deutsche Meisterschaft im Windsurfen statt. Je nach Bedingungen gibt es Racing, Slalom, Freestyle und auch Welle und wir drücken natürlich die Daumen, das alle Disziplinen aufs Wasser kommen. Gestern ging es – natürlich mit Hygienekonzept für das Fahrerfeld sowie für die Zuschauer beim Shopping & Catering, […]

Noch mehr Severne News

Severne Sails Teamrider

Philip Köster

Sail No. G-44
Favorite Discipline: Wave
Favorite Spot: Gran Canaria, Maui, Margaret River

Gunnar Asmussen

Sail No. GER-2
Discipline: Slalom, Foil & Speed
Favorite Spot: Germany , Margaret River

Sebastian Kördel

Sail No. GER-220
Favorite Discipline: Slalom & Foil
Favorite Spot: Tarifa

Julian Wiemar

Sail No: G-2111
Favorite Discipline: Freestyle
Favorite Spot: Fuerteventura

Lina Erpenstein

Sail No. G-423
Favorite Discipline: Wave
Favorite Spot: Denmark, Western Australia

Unsere weiteren Webseiten

Über SEVERNE

SEVERNE wurde 2003 in Australien als “Core Windsurfing Brand” von Ben Severne gegründet und hat sich seitdem zu einer der größten, anerkanntesten Brands im Windsurfen entwickelt. Alle SEVERNE Produkte werden auch heute noch in Australien designed und getestet. In “Western Australia” rund um das SEVERNE HQ in Perth herrschen ganzjährig beste Testbedingungen für das R&D Team. Doch nicht nur die SEVERNE Entwickler gehen dort aufs Wasser. Wenn es windig ist, ist die Chance groß, dass niemand im SEVERNE Office anzutreffen ist, da vom Grafikdesigner bis zum Sales Manager alle am Spot sind. Nur Windsurfen hat bei SEVERNE Priorität, weshalb SEVERNE auch ausschließlich in diesem Bereich aktiv ist. “Mission Statement” von SEVERNE ist das Entwickeln von leichtem High-Performance Material, das perfekt funktioniert und alle Windsurfer aufs Wasser bringt, ohne sich über das Material den Kopf zerbrechen zu müssen. Noch mehr Informationen zur SEVERNE Brand findet Ihr hier

Wie in allen Unternehmen machen auch bei SEVERNE die Menschen hinter der Marke den Unterschied. Teamrider, R&D Team und Mitarbeiter die Visionen wahr werden lassen und Windsurfen auf das nächste Level heben. SEVERNE Teamrider wie Philip Köster, Matteo Iachino, Jaeger Stone, Daida und Iballa Moreno, Amado Vrieswijk, Björn Dunkerbeck, Scott McKercher und viele mehr sind dabei – wann kommst du? Join the Revolution!!