S-1

Moritz Mauch - PWA Tenerife - pic: John Carter

SEVERNE’s 4 Latten Highperformance Segel in der Wave Range, das S-1.

Eine Latte weniger als beim BLADE verleiht dem S-1 noch weniger Gewicht und spielerisches Handling. Basierend auf dem S-1 PRO wurde das Profil im Segel weiter nach unten gesetzt und die Lattenspannung erhöht. Dem kompletten Segel wurde dadurch mehr Spannung verliehen um ein noch leichteres Gefühl zu erhalten und das Manöverhandling weiter zu verbessern. Die Power kommt dabei Dank des Dacron Luff Panel nicht zu kurz. Ein echter Allrounder für die Welle – und wer an einem “down the line” Spot ein 3-Latten Konzept bevorzugt, kann das S-1 ganz einfach tunen.

eM3 und eM4 Materialien sorgen für ein perfekt ausbalanciertes Segel bei erneut verbesserter Haltbarkeit gepaar mit extem geringen Gewicht.

Moritz Mauch - pic by Samuel Tomé

Performance

Wave
100%
Freestyle
70%
Freeride
35%
Entry
30%

em3

Geringes Gewicht – maximale Haltbarkeit. Ein Großteil des BLADE besteht aus eM3 Material in Verbindung mit Pre Preg Polyester und 22° X-Ply Fibres. Diese stehen für maximale Reißfestigkeit gepaart mit geringem Gewicht und hoher UV-Beständigkeit.

Durch den großzügigen Einsatz des Materials, welches auch im Segeltop Verwendung findet, verbessert sich die Kontrolle signifikant. Das Handling des Segels wird federleicht. Perfekt für Manöver, kommt eM3 in den Wave / Freestyle Segeln großflächig zum Einsatz

SPIDERFIBRE

 

Ein Gewebe aus Fiberglas verteilt den Druck gleichmäßig über die komplette Segelfläche. Dadurch liegt das BLADE stabil in der Hand und das Handling des Segels verbessert sich enorm.

Mehr Informationen zum SPIDERFIBRE Konzept

DOUBLE SEAMS

 

Alle SEVERNE Wavesegel haben 25mm Doppelnaht-Nähte in Segelfarbe. Diese sorgen für maximale Reißfestigkeit und höchste Stabilität. So sind deine Segel selbst für den härtesten Wipe-Out gerüstet

eM4

 

HIGH LOAD LAMINATE

Im unteren Bereich des Segels ist das BLADE mit eM4 Material ausgestattet. Basierend auf dem eM3 Konzept hat dieses doppelt soviele X-Ply Fäden und ist dicker gehalten um maximale Stabilität zu gewährleisten. Trotzdem ist diese Neuentwicklung, die in den „Stresszonen“ (Impact Zone) verwendet wird, bei erhöhter (Reiß)festigkeit deutlich leichter als in der Vergangenheit.

Mastprotektor

 

Der extra dicke Mastprotektor deckt nicht nur deine Extension komplett ab, sondern schützt dein Board vor Schäden und dich selbst vor Verletzungen. In der kleinen Netzinnentasche kannst du deinen Tampen verstauen – nicht nur wenn du die CYCLOPS nutzt

S-1 im Detail

GrößeVorliekGabelLattenGewichtHeadempf. Mast
3,33421423 / 42,5fixedSEVERNE 340 Wave
3,63631463 / 42,6adjSEVERNE 340 Wave
4,03721523 / 42,7fixedSEVERNE 370 Wave
4,43841573 / 42,8fixedSEVERNE 370 Wave
4,84031623 / 42,9fixedSEVERNE 400 Wave
5,24191683 / 43,0 fixed SEVERNE 400 Wave
5,64301743 / 43,1fixedSEVERNE 400 Wave

Action Gallery