DYNO

Dieter van der Eyken . PHOTO: DAVID VAREKAMP

Kein Board in der SEVERNE Range steht derart für Vielseitigkeit wie der DYNO. 

“Fast Freewave, Epic Jumping, Early Planing” 

Aufgebaut auf dem NANO ist der DYNO in “real world conditions” oft die bessere Wahl und garantiert exzellente Waveeigenschaften. Dank einer Powerbox Centerfinne und zwei Slot Boxen kann das Board sowohl als Thruster in der Welle als auch als Single Fin auf Flachwasser gefahren werden. Der kompakte Shape macht dabei Sprünge einfach wie nie zuvor. Basic Freestyle Manöver gelingen durch das ausgeprägte V mit Doppelkonkave im Unterwasserschiff sehr gut. Dieses Shape Merkmal ist auch für das sehr angenehme Fahrverhalten im Flachwasser verantwortlich.

“Aufsteigen – losfahren – wohlfühlen” – der DYNO fühlt sich in der Welle und im Flachwasser wohl und glänzt so mit einem enorm großen Einsatzbereich

 

 

DYNO im Detail

Größe:LängeBreiteGewicht (+/- 6%)Sail RangeThruster Fins (supplied)Single Fin (Alternativ)
8522557,56,34,5 - 6,02x 110 + 1x 200280
9522659,56,54,7 - 6,52x 120 + 1x 200320
105228626,85,0 - 7,0 2x 120 + 1x 220360
11522964,57,25,3 . 7,52x 120 + 1x 240400