CompetitionSlalom

PWA Ulsan – Ergebnisse

Veröffentlicht
Matteo Iachino gewinnt einen PWA Heat in Ulsan / Korea

Der asiatische Teil der PWA World Tour ging am heutigen Donnerstag versöhnlich am Jin-Ha Beach zu Ende. Der Event in Korea startete nämlich – genau wie in Japan – mit Flaute und die PWA Crew pushte am vorletzten Tag bereits Elimination 1 durch um ein Ergebnis einfahren zu können. Glücklicherweise ermöglichte die lokale Thermik am letzten Wettkampftag noch Wettfahrt Nummer 2 und 3 – mit tollen Ergebnissen für unser Severne Team.

Matteo Iachino gewinnt mit konstant schnellen Rennen vor Jordy Vonk und seinem Starboard/Severne Teamkollegen Tristan Algret, der sein erstes Podium auf der PWA Worldtour feiern darf.

Overall Result 2019 Ulsan PWA World Cup – Men’s Slalom

1st Matteo Iachino (ITA – Starboard / Severne / Shamal Sunglasses)
2nd Jordy Vonk (NED – Fanatic / Duotone)
3rd Tristan Algret (GPE – Starboard / Severne / Chopper Fins)
4th Antoine Albeau (FRA – JP / NeilPryde)
5th Mateus Isaac (BRA – JP / NeilPryde)
6th Antoine Questel (FRA – I-99 / S2Maui)
7th Ross Williams (GBR – Tabou / GA Sails / Shamal Sunglasses)
8th Cedric Bordes (FRA – Tabou / GA Sails)
9th Ethan Westera (ARU – Tabou / GA Sails)
10th Enrico Marotti (CRO – JP / NeilPryde)