Competition

PWA Hvide Sande – Ergebnisse

Veröffentlicht am
Matteo Iachino siegt beim PWA Hvide Sande

Ein sensationelles Event für die PWA Worldtour ging heute im dänischen Hvide Sande zu Ende. Außer am Eröffnungstag versorgte einer der beliebstesten Flachwasserspots Europas das Fahrerfeld zuverlässig mit Wind. Mit 9 Eliminations bei den Herren wurden beispielsweise genau soviele Wettfahrten wie auf Fuerteventura gestartet. Da allerdings die Bedingungen von Leichtwind bis 30-35 Knoten viel breiter […]

Competition

PWA Hvide Sande – Tag 3

Veröffentlicht am
Team SEVERNE in Dänemark

Soviel Pech die PWA Worldtour in dieser Saison bei einigen Tourstopps mit dem Wind auch hatte, in Hvide Sande kann sich nun wirklich niemand über “zu wenig Wind” beschweren. Am 3. Wettkampftag gingen zwei weitere Eliminations im Damen und Herren Fahrerfeld in die Wertung, doch es ging ziemlich ungemütlich zur Sache… Viel Chop und noch […]

Competition

PWA Hvide Sande – Tag 1 + 2

Veröffentlicht am

Nach einem ruhigen ersten Wettkampftag in Hvide Sande ging es gestern am Ringkøbing Fjord bereits ordentlich zur Sache. Zwei komplette Eliminations bei den Herren und sogar 3 Wettfahrten bei den Damen konnten durchgezogen werden und unser Starboard Windsurfing Team erwischte einen ziemlich guten Start in die Wettkampfwoche. Matteo Iachino aktuell auf dem zweiten Rang. Ein […]

behind the scenes

Matteo Iachino – Gear Talk

Veröffentlicht am

Das Team von Windsurfing.TV hat sich während des PWA Fuerteventura Worldcups mit mehreren Fahrern zum “Gear Talk” getroffen. Matteo Iachino nahm sich für das Team um Ben Proffitt und Alfie Hart jede Menge Zeit und verriet einige Tipps für Racer mit MACH2 und iSonic. Viel Spaß mit dem Video

Competition

PWA Fuerteventura – Slalom Tag 3

Veröffentlicht am

“Ich warte das ganze Jahr darauf in solchen Bedingungen racen zu können. Da stecke ich bestimmt nicht zurück und gebe mich mit Platz 2 zufrieden” sagte Matteo Iachino im Anschluss des wahrscheinlich besten Rennens der PWA Worldtour im Interview mit Ben Proffitt. Wer das Finale von Elimination 6 verpasst hat, kann es sich hier nochmals […]

Competition

PWA Fuerteventura – Tag 1

Veröffentlicht am

5 Tage Slalom Action stehen der PWA Worldtour seit gestern auf Fuerteventura bevor und bereits am ersten Wettkampftag gab es einen Einstand nach Maß. Zwei komplette Eliminations konnten ausgefahren werden und teilweise war das Slalomfeld schon mit den ganz kleinen Segeln um 5,5m² unterwegs. Das erste “Highwind” Race in diesem Jahr. Matteo Iachino erwischte einen […]

behind the scenes

PWA Fuerteventura – Preview

Veröffentlicht am

Mit dem PWA Worldtour Event auf Fuerteventura startet heute das windigste Slalom Event im Kalender der Worldtour und wirklich jeder Fahrer freut sich auf die Heats in Sotavento. Traditionell geht auf Fuerteventura die größte Anzahl an Wettfahrten über die Bühne und nach der Start in die Saison bereits etwas holprig verlief, wartet nun “Action satt” […]

Competition

PWA Ulsan – Ergebnisse

Veröffentlicht am
Matteo Iachino gewinnt einen PWA Heat in Ulsan / Korea

Der asiatische Teil der PWA World Tour ging am heutigen Donnerstag versöhnlich am Jin-Ha Beach zu Ende. Der Event in Korea startete nämlich – genau wie in Japan – mit Flaute und die PWA Crew pushte am vorletzten Tag bereits Elimination 1 durch um ein Ergebnis einfahren zu können. Glücklicherweise ermöglichte die lokale Thermik am […]

Competition

PWA Ulsan – Tag 5

Veröffentlicht am
"ready to race" - Severne MACH2 Segel von Matteo Iachino

Endlich Wind beim PWA Worldcup in Ulsan/Korea. Bereits gestern starteten die ersten Heats, heute ging es genauso windig weiter. Nur wenige Heats fehlen bei den Herren noch, um die zweite Elimination abschließen zu können und obwohl die Vorhersage für den morgigen Finaltag nur mittelmäßg aussieht, drücken wir die Daumen dass dies gelingt. Current Ranking 2019 […]

Competition

PWA Ulsan – Tag 1 und 2

Veröffentlicht am
Matteo Iachino im Shorebreak

Vom PWA Event in Japan geht für die Slalom Racer direkt weiter auf der “Asien Tour”. Wie in den letzten Jahren zählt der “Jinha Beach” in Südkorea erneut zu den Austragungsorten der Worldtour. Zum Start gab es leider viel Regen und am zweiten Wettkampftag auch unerwartet Wind, der allerdings aufgrund des schlechten Wetters und den […]