CompetitionWave

Windsurf World Cup Sylt – Tag 3

“float and ride” auf Sylt. Insgesamt 5 Heats konnten am dritten Wettkampftag für die Waver am Brandenburger Strand verbucht werden. Schöne Wellen aber sehr leichter Wind ließen nicht einen einzigen Sprung zu und es hieß “down the line only”… mit einigen Überraschungen

Mit dem frühen Ausscheiden von Ricardo Campello im Viertelfinale öffnet dieser die Tür im Kampf um den Weltmeistertitel für Philip Köster, Jaeger Stone und Victor Fernandez ein Stück mehr. Jaeger und Philip treffen im nächsten Heat allerdings direkt aufeinander.

Wir sind gespannt und drücken beiden die Daumen. Die Double Elimination kommt dann natürlich auch noch. Spannung pur auf Sylt, wir sind gespannt was der vierte Wettkampftag bringen wird.

Update: Die ersten Heats des vierten Wettkampftages laufen bereits seit 08:00 Uhr. Hier gehts zum Livestream