CompetitionWave

PWA Aloha Classic – Tag 2

Philip Köster - Aerial beim Mercedes Benz PWA Aloha Classic auf Maui

“Ein Tag für die Geschichtsbücher”, sagten viele am Ende des zweiten Wettkampftages am berühmt/berüchtigten Ho’okipa Beach Park. Weit über masthohe Wellen rollten in die Bucht. Radikale Action, aber auch viel gebrochenes Material waren die Folge. Vor allem die Locals und “down the line” Spezialisten spielten ihre ganze Stärke in diesen Bedingungen aus. Dies zeigt sich auch in der Ergebnisliste der Single Elimination, doch für Philip Köster sieht es in Sachen Weltmeisterschaft nach wie vor gut aus.

In Heat 19 zeigte Philip eine starke Performance und verpasste als Dritter nur super knapp den Einzug in Richtung Halbfinale. Somit liegt Philip zwar aktuell auf einem geteilten neunten Platz, doch die Bedingungen sehen für eine mögliche Double Elimination aktuell nicht besonders vielversprechend aus. Sollte dies so bleiben, ist Philip erneut PWA World Champion – doch gefeiert werden darf natürlich erst am Ende des Events. Es bleibt extrem spannend und Marcilio Browne ist aktuell mit Platz 5 in der Single Elimination in absoluter Schlagdistanz um den Titel.

In Führung liegt übrigens Antoine Martin, der extrem viel riskierte, aber im Finale die Oberhand vor “down the line” Spezialist Camille Juban behielt. Die Locals Bernd Roediger und Kai Lenny stehen auf Position 3 und 4.

Wir empfehlen allen, die diese Action verschlafen haben, sich den Livestream “on demand” anzusehen. Beste Werbung für den Sport und Spannung pur…danach wollt ihr wahrscheinlich einfach nur aufs Wasser. Viel Spaß dabei.

Das Finale der Single Elimination

Link: Impressionen – Tag 1 – Single Elimination der Damen