Competition

Fullspeed mit dem MACH2

Was für ein Auftakt in die Speedsaison 2019. Kaum waren die neuen MACH2 Segel erhältlich, spielten die Bedingungen perfekt mit. Sowohl im französischen La Franqui als auch in Holland, wo es zuletzt 7 Tage Speedbedingungen für 5,0 und 5,5 in Folge gab. Unser Teamrider Patrick Oberlender aus Düsseldorf nutzte in Ouddorp die Bedingungen und schob sich im Nations Ranking auf GPS Speedsurfing auf den 3. Platz. Vor ihm nur noch seine Starboard / Severne Teamkollegen Gunnar Asmussen und Rob Hofmann, die im französischen La Franqui noch etwas Geschwindigkeit draufsetzen konnten. Mit Patrick Miller auf Platz 7 ist auch noch einer unserer Shopteamrider in den Top 10.

More to come – die Saison hat schließlich gerade erst begonnen und im “Nations Ranking” sind bereits über 60 Teilnehmer am Start. Weiter so!!

Patrick Miller – Rang 7 im Nations Ranking