CompetitionWave

Lina Erpenstein gewinnt Cold Hawaii Games

In den letzten Tagen stand in Klitmøller im Rahmen der “Cold Hawaii Games” die IFCA Serienbrett Europameisterschaft in der Welle auf dem Programm und viele Fahrer nutzten die guten Bedingungen um sich auf den Windsurf World Cup Sylt, der in einer Woche startet, einzufahren.

Auch wenn nicht alle Fahrer die vor Ort waren auch tatsächlich im Wettkampf starteten, war das Fahrerfeld doch mit einigen Topstars gut gefüllt. Bei den Damen überzeugte unsere Teamriderin Lina Erpenstein auf ganzer Linie und holte sich nach Single und Double Elimination den Sieg in “Cold Hawaii”. Herzlichen Glückwunsch.

Weiter gehts auf Sylt, und wir drücken die Daumen.