Hyperglide 4

Fly First Class

Voller Fokus auf Foil Slalom mit dem neuen Hyperglide 4. Als neue Disziplin auf der PWA Worldtour werden die Wettfahrten ab 2021 damit nochmals deutlich spannender. Kein Platz für Schwächen, Feinheiten machen den Unterschied. Gonzalo Costa Hoevel (ARG-3) sowie Matteo Iachino (ITA-140) waren die treibenden Kräfte hinter der Entwicklung des neuen Hyperglide 4.

Effizienz steht ganz oben auf der Liste des Hyperglide 4. Ein 7 Latten-Konzept mit 4 XL Cams sorgt für Vortrieb, dank der “High-Aspect Ratio” konnte eine sehr kurze Gabelbaumlänge umgesetzt werden, was das Handling verbessert und die Kontrolle erhöht.

Im Grenzbereich kommt es auf jedes Gramm Gewicht an. Hier hat unser R&D Team angesetzt und beispielsweise das Foot Panel überarbeitet ohne die Haltbarkeit negativ zu beeinflussen. Stresszonen bleiben verstärkt, wie es von SEVERNE bekannt ist.

Fly first class.

Spezifikationen:

Hyperglide 4LuffBoomLattenGewichtHeadMastRDM/SDMEnigma BoomExtension
6,046018574,8fixedSeverne 430SDMEnigma 180Race Carbon
7,049119975,2fixedSeverne 460SDMEnigma 180Race Carbon
8,051921875,6fixedSeverne 490SDMEnigma 190Race Carbon
9,055721875,9fixedSeverne 530SDMEnigma 190Race Carbon

Gallery: